Schwäbische-Willkommenswoche_Studierendenwerk-Tübingen-Hohenheim
21.Okt2016

Schwäbische Willkommenswoche zum Semesterstart in der Mensa

in , /von
Das Studierendenwerk Tübingen-Hohenheim lädt alle Gäste der Mensa ein, die schwäbische Küche kennenzulernen. Dazu gibt es vom 24. bis 28. Oktober allerlei typische Gerichte aus dem Ländle.

Zum Studienbeginn ist die schwäbische Küche für viele neu zugezogene Studierende noch unbekanntes Terrain. Deshalb heißt das Studierendenwerk Tübingen-Hohenheim sie zum Semesterstart mit traditionellen wie extravaganten schwäbischen Gerichten willkommen. Vom 24. bis 28. Oktober servieren die Mensen in Tübingen, Stuttgart-Hohenheim, Reutlingen, Nürtingen und Rottenburg allen Gästen kulinarische Spezialitäten aus dem Ländle.

Zum Auftakt kommt ein Schwabenteller mit Putenschnitzel, Schweinefilet und Käsespätzle auf den Tisch. Am Dienstag und Mittwoch stehen mit Trollingerbraten vom Rind und Wildgulasch mit frischen Pilzen und verschiedenen schwäbischen Beilagen zur Wahl. Das am Donnerstag servierte Alblinsenragout mit Maultaschen ist auch als vegane Alternative mit Apfelmaultaschen und frischem Gemüse vorhanden. Originell wir es am Freitag mit Fischfilet in Mandelkruste, serviert mit Cous Cous und Kopfsalat.

Downloads

Ansprechpartner

Simon Leimig
Kommunikation
07071/29-73821
presse@sw-tuebingen-hohenheim.de