Studierendenwerk Tübingen-Hohenheim - Pressemitteilung
24.Sep2015

Spatenstich für Wohnheimbau in Rottenburg

in , /von
Am Mittwoch, 30. September 2015, um 11 Uhr findet der Spatenstich für den Bau des neuen Studierendenwohnheims in Rottenburg statt. Medienvertreter sind herzlich eingeladen.

Rottenburg. Wohnraum zu günstigen Mieten ist an vielen Hochschulstandorten knapp, so auch in Rottenburg, wo die Zahl der Studierenden der Hochschule für Forstwirtschaft seit Jahren zunimmt.

Daher freut sich das Studierendenwerk Tübingen-Hohenheim, nun mit dem Bau eines neuen Wohnheims starten zu können.

Das Studierendenwerk lädt Medienvertreter herzlich ein zum

Spatenstich
für das Studierendenwohnheim Rottenburg
Mittwoch, 30. September 2015, 11 Uhr
Magdeburger Straße 57, 72108 Rottenburg

Anmeldung wird erbeten unter presse@sw-tuebingen-hohenheim.de.

Programm:

Begrüßung
Oliver Schill, Geschäftsführer des Studierendenwerks Tübingen-Hohenheim
Prof. Dr. Dr. h.c. Bastian Kaiser, Rektor der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg
Stephan Neher, Oberbürgermeister der Stadt Rottenburg
Dr. Hans J. Reiter, Ministerialrat des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Spatenstich

Empfang
in der Mensa Rottenburg (Hochschulgelände, Schadenweiler Hof)

Ansprechpartnerin:
Nicole Lang
Kommunikation
07071/29-73817
presse@sw-tuebingen-hohenheim.de