BAföG-InfoPoint Morgenstelle Tübingen
16.Jan2014

Zusätzliches Beratungsangebot des Studentenwerks: neuer BAföG-InfoPoint eröffnet

in /von
Ab heute können sich Studierende im neuen BAföG-InfoPoint in der Mensa Morgenstelle in Tübingen zum Thema „BAföG“ beraten lassen.

Tübingen. Um sein Service-Angebot im Bereich BAföG zu erweitern, hat das Studentenwerk Tübingen-Hohenheim einen weiteren BAföG-InfoPoint in der Mensa Morgenstelle in Tübingen eingerichtet. Der InfoPoint ist seit heute, 16. Januar 2014, geöffnet. Nun können sich Studierende auf dem Campus Morgenstelle unkompliziert während der Mittagspause auf dem Weg in die Mensa beraten lassen, Formulare abholen oder BAföG-Anträge abgeben.

Mit der Neueröffnung knüpft das Studentenwerk an die Erfolgsgeschichte des bereits bestehenden BAföG-InfoPoints in der Mensa Wilhelmstraße an. Seit seiner Eröffnung im Herbst 2010 haben knapp 16.500 Studierende dieses Beratungsangebot in Anspruch genommen.

„Der BAföG-InfoPoint in der Mensa Wilhelmstraße ist für viele Studierende die erste Anlaufstelle – die Besucherzahlen steigen von Jahr zu Jahr. Mit dem neuen Beratungsangebot in der Mensa Morgenstelle möchten wir den Service für die Studierenden weiter verbessern. Durch kürzere Wege und eine Ansprechpartnerin vor Ort sollen die Antragstellung und die Kommunikation mit dem Amt für Ausbildungsförderung erleichtert werden“, erklärt Katrin Dauven, Abteilungsleiterin des Amts für Ausbildungsförderung in Tübingen.

 

Weitere Informationen zum neuen BAföG-InfoPoint im Überblick:

Standort:
Mensa Morgenstelle in Tübingen (Auf der Morgenstelle 26)
Erdgeschoss, neben dem allgemeinen InfoPoint

Öffnungszeiten:
Ab 16. Januar 2014
immer dienstags und donnerstags von 11:15 – 13:45 Uhr

Angebot:

  • BAföG-Erstberatung und Beantwortung allgemeiner Fragen zum BAföG
  • Abholung von Formularen
  • Einreichung von Unterlagen und BAföG-Anträgen

 

Ansprechpartnerin:
Nicole Hoppe
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
07071/29-73817
presse@sw-tuebingen-hohenheim.de