02.Mai2016
Am 2. Mai 2016 öffnet die frisch renovierte Cafeteria Morgenstelle in Tübingen ihre Türen. Im schwarz-weißen Look und mit neuem gastronomischem Konzept, lädt sie ein zum Verweilen.

Tübingen. Das Rätseln und die neugierigen Blicke der letzten Wochen haben nun ein Ende, denn ab heute kann die neue Cafeteria im Erdgeschoss der Mensa Morgenstelle bestaunt werden. Zu sehen gibt es Schwarz und Weiß soweit das Auge reicht. Wände, Sitzbänke, Kaffeebar und Arbeitsplätze halten sich an dieses Farbkonzept. Dank unterschiedlicher geometrischer Muster gleicht kein Möbelstück dem anderen. Neben dem schwarz-weißen Design besticht die Cafeteria mit einem vielfältigen Produktsortiment. Beim Front Cooking am Wok, der Grillplatte oder dem Pizzaofen können die Gäste die Zubereitung ihres Essens live verfolgen. „Mit diesem neuen Konzept will man sich an die veränderten Essgewohnheiten der Studierenden anpassen und ihnen ganztags einen Service bieten“ erklärt Ute Stirm, Leiterin der Cafeterien des Studierendenwerks.

Die Cafeteria unterteilt sich in drei Bereiche. Zu diesen gehören ein Lounge-, ein Arbeits- und ein Verzehrbereich. Der Lounge Bereich lädt mit großen, kreisförmigen und individuell gestalteten Sitzgelegenheiten sowie einer Kaffeebar zum Verweilen und Entspannen ein. Der Arbeitsbereich ist mit 50 Arbeitsplätzen, Steckdosen und dem WLAN der Universität ausgestattet. Im Verzehrbereich sind zahlreiche Steh- und Sitztische vorzufinden an denen die Gäste ihr Essen genießen können.

Die im Jahr 1974 erbaute Cafeteria war technisch und optisch in die Jahre gekommen. Für den Zeitraum der Renovierung wurde sie in den Bereich des Wahlessens der Mensa verlegt und kehrt nun an ihren ursprünglichen Platz zurück. Mit 750 m² und 400 Sitzplätzen ist sie die bisher größte Cafeteria des Studierendenwerks. Ihre Türen öffnet sie jeden Tag um 7.30 Uhr. Die Mischung aus ganztägigem Service, fortschrittlichen Arbeitsplätzen, einer Atmosphäre zum Wohlfühlen und der gastronomische Versorgung soll sie zum zentralen Treffpunkt auf dem Campus der Morgenstelle machen.

Öffnungszeiten

Mo-Do
07:30 bis 17:00 Uhr
Fr
07:30 bis 16:00 Uhr

Adresse

Auf der Morgenstelle 26, im EG der Mensa