Beiträge

SoSe 2019: BAföG-Sprechstunden vor Ort

,
Damit ihr euch auch außerhalb von Reutlingen und Hohenheim an eurem Hochschulort zum BAföG beraten lassen könnt, finden zu Beginn des Sommersemesters 2019 BAföG-Sprechstunden vor Ort statt.

Neuer BAföG-Reminder des Studierendenwerks

,
Das Studierendenwerk Tübingen-Hohenheim erinnert ab sofort mit einem BAföG-Reminder an wichtige Fristen zum BAföG.

BAföG-Sprechstunden vor Ort

,
Damit ihr euch auch außerhalb von Reutlingen an eurem Hochschulort zum BAföG beraten lassen könnt, finden regelmäßig zu Beginn des Semesters BAföG-Sprechstunden vor Ort statt.

BAföG-Amt zieht nach Reutlingen

,
Das Amt für Ausbildungsförderung in Tübingen zieht nach Reutlingen direkt am Bahnhof. Der Umzug findet vom 15. bis 29. Juni 2018 statt, weshalb das Amt in dieser Zeit geschlossen ist. Ab 2. Juli sind wir am neuen Standort am Listplatz 1 in Reutlingen wieder für euch da.

Auslands-BAföG für Asien

,
Interesse an einem Auslands­aufenthalt in Asien? Wie sich dieser finanzieren lässt, erfährst du vom 20. bis 23. April 2015 an Info-Ständen in unseren Mensen.
BAföG-Geld

BAföG-Sprechstunden vor Ort

Auch zu Beginn des Sommer­semesters 2015 könnt Ihr euch wieder vor Ort direkt an eurer Hochschule zum BAföG beraten lassen.
BAföG-Amt Tübingen

BAföG-Amt in Tübingen geschlossen

Vom 16. bis 18. Februar 2015 bleibt das Amt für Ausbildungsförderung in Tübingen geschlossen. Wir bitten um Verständnis!
Eröffnung BAföG-InfoPoint Morgenstelle

Neuer BAföG-InfoPoint eröffnet!

Ab jetzt können Sie sich im neuen BAföG-InfoPoint in der Mensa Morgenstelle in Tübingen beraten lassen.

Pressemitteilungen

BAföG-InfoPoint Morgenstelle Tübingen

Zusätzliches Beratungsangebot des Studentenwerks: neuer BAföG-InfoPoint eröffnet

Ab heute können sich Studierende im neuen BAföG-InfoPoint in der Mensa Morgenstelle in Tübingen zum Thema "BAföG" beraten lassen.
Studierendenwerk Tübingen-Hohenheim - Pressemitteilung

Neue Software für BAföG-Anträge gut, aber ausbaufähig

Die BAföG-Ämter in Baden-Württemberg stellten im Sommer 2013 auf ein neues Software-Verfahren um, mit dem die Antragsbearbeitung erleichtert wird. Derzeit erfolgen noch Nachbesserungen am Programm.