04.Jun2014
Food-Design-Kirschen
Mensa Reutlingen zeigt im Juni Food-Fotografie einer Design-Studentin.

Lebensmittel essen wir jeden Tag – morgens, mittags, abends und auch zwischendurch. Wie können wir gewöhnliche Lebensmittel mit anderen Augen sehen? Haben Lebensmittel eine eigene Ästhetik? Was passiert, wenn Designer und Künstler Lebensmittel wie Kirschen, Zuccini, Bohnen oder Broccoli als Mittel zur ästhetischen Gestaltung sehen?

Diesen Fragen ist die Studentin Yiwen Wang im Rahmen eines Semesterprojekts im Master Design, Schwerpunkt Künstlerische Konzeption, bei Prof. Henning Eichinger an der Hochschule Reutlingen fotografisch und künstlerisch nachgegangen.

Ihre höchst ungewöhnliche und individuelle Sichtweise auf Gemüse, Obst und Hülsenfrüchte präsentiert die Design-Studentin nun in einer kleinen Bilderschau in der Mensa Reutlingen.

Anmerkung: Alle für das Projekt verwendeten Lebensmittel wurden danach ihrer ursprünglichen Bestimmung zugeführt: also gegessen!