01.Apr2016
Ab dem Sommersemester bietet das Studierendenwerk Tübingen-Hohenheim als deutschlandweit erstes Studierendenwerk einen eigenen Lieferdienst an. Mit „Mensa Delivery“ möchte sich das Studierendenwerk an die veränderten Essgewohnheiten und der Nachfrage der Gäste nach zusätzlichem Service anpassen.
Update

Wie viele von Ihnen erraten haben, handelt es sich bei dieser Meldung um einen Aprilscherz. Dennoch ist es uns gelungen, einige Studierende und Beschäftigte in den April zu schicken:)
Aber wer weiß? Eines Tages könnte die Idee des Mensa Lieferservice Realität werden?

Tübingen-Hohenheim. Regelmäßig gibt es in der Mensa lange Schlangen an der Essensausgabe. Auch die Suche nach einem Sitzplatz gestaltet sich oftmals schwierig. Für Studierende in Tübingen und Hohenheim hat dies bald ein Ende – dank Mensa Delivery. Ab Anfang April können sich Mensagäste ihr Mittagessen bequem nach Hause oder direkt an die Uni, in den Hörsaal oder zur Bibliothek liefern lassen.

„Mit dem Lieferservice „Mensa Delivery“ lösen wir nicht nur das Kapazitätsproblem in unseren Mensen, sondern erleichtern unseren Gästen auch ihren Tagesablauf. Diese sparen sich den Weg zur Mensa und können stattdessen direkt an ihrem Lern- oder Arbeitsplatz ihr Essen genießen“, erklärt Oliver Schill, Geschäftsführer des Studierendenwerks.

Kunden von Mensa Delivery haben die Möglichkeit zwischen zwei tagesaktuellen Menüs und mehreren Salatvariationen zu wählen. Ein vegetarisches Menü ist dabei stets vorhanden. Der Bestellvorgang wird auf der Internetseite des Studierendenwerks unter https://www.my-stuwe.de/mensa/mensa-delivery/ abgewickelt. Die Lieferung erfolgt in einem Umkreis von maximal drei Kilometer zur jeweiligen Mensa. Für die Auslieferung des Mensaessens hat das Studierendenwerk mehrere E-Bikes angeschafft. Momentan werden hierfür noch weitere Fahrer/innen gesucht. Verpackt werden die Gerichte in praktischen Plastikboxen, die die Warmhaltung und den sicheren Transport garantieren.

Den Lieferdienst soll es zuerst in den Mensen in Tübingen und Hohenheim geben. Bei positiver Resonanz ist geplant, diesen auf alle weiteren Standorte auszuweiten. Als Einführungsangebot ist die Lieferung bis Ende April für alle Studierende und Hochschulmitarbeiter kostenlos. Anschließend werden moderate 2 Euro pro Lieferung berechnet.

Für weitere Auskünfte steht wir Ihnen gerne zur Verfügung (Ansprechpartner: Simon Leimig | 07071-2973821 | presse [at] sw-tuebingen-hohenheim [dot] de)

Zu unserem neuen Lieferdienst.