05.Apr2022
studentin geht in cafe

Am 3. April sind die meisten Corona-Auflagen in Baden-Württemberg aufgehoben worden – darunter die 3G-Regelung in vielen öffentlichen Bereichen. Auch in den Mensen und Cafeterien des Studierendenwerks gibt es ab dieser Woche keine Einlasskontrollen und Maskenpflicht mehr.

Wir empfehlen unseren Besucher*Innen jedoch weiter, FREIWILLIG eine Maske zu tragen, vor allem dort, wo der Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen nicht eingehalten werden kann. Auch unsere Mitarbeiter*innen tragen weiterhin eine Mund-Nasen-Bedeckung. Damit schützen sie euch und sich selbst!

Darüber hinaus bleiben die persönlichen Beratungen vor Ort im BAföG Amt und der Wohnheimverwaltung vorerst ausgesetzt. Die Kolleg*innen sind weiter per Telefon und E-Mail erreichbar.

Passt auf euch auf und bleibt gesund!

This post is also available in: Englisch