23.Okt2018
Von Ägyptisch über kolumbianisch bis slowakisch: Unter dem Motto „Mensa International“ veranstaltet das Studierendenwerk Tübingen-Hohenheim vom 5. bis 9. November 2018 eine Aktionswoche in seinen Mensen. Mittags gibt’s einen abwechslungsreichen Speiseplan, abends haben Studierende bei einem internationalen Kochabend die Gelegenheit zu lernen, wie sie eines der Gerichte selbst zubereiten.

Tübingen-Hohenheim. Unter dem Motto „Mensa International“ stehen Anfang November eine Woche internationale Gerichte auf dem Speiseplan der Mensen in Tübingen, Stuttgart-Hohenheim, Reutlingen, Nürtingen und Rottenburg.

Die Studierenden, Hochschulangehörigen und Gäste können sich auf internationale und ausgefallene Gerichte freuen: Zum Auftakt am Montag kredenzen die Mensaköche Hähnchenbrustfilet, Bananensoße, Klebereis und Salat. Pelmeni mit Hackfleischfüllung und Weißkrautsalat können die Mensagäste am Dienstag genießen. Mit gebratenen Okraschoten in Tomatensoße, Fladen und frischem Obst kommen am Mittwoch Vegetarier auf ihre Kosten. Alle, die es deftiger mögen, sollten sich am Donnerstag Rinderbraten, Sahne und Preiselbeeren, sowie Knödel und Gemüse nicht entgehen lassen. Zum Finale am Freitag kommt Kabeljau in Tomaten-Salzzitronen-Sugo auf den Tisch, dazu gibt es Fenchel, Oliven und Knoblauch.

Jetzt anmelden: Russischer Kochabend am 7. November
Wer wissen möchte, wie die russische Spezialität Pelmeni zubereitet wird, kann während der Aktionswoche selbst den Kochlöffel schwingen. Am Mittwoch, 7. November, 16.30 bis 20 Uhr, veranstaltet die Mensa Morgenstelle in Tübingen einen russischen Kochabend, für den sich die Studierenden vorab anmelden können.

 Gemeinsam mit erfahrenen Mensaköchen haben die Studierenden an diesem Abend Gelegenheit Pelmeni mit Hackfleischfüllung selber zuzubereiten. Mit Krautsalat und Getränken werden die selbst gemachten Teigwaren zum Ausklang des Kochabends in gemütlicher Runde verspeist.

Die Teilnahme kostet fünf Euro pro Person. Die Plätze werden verlost, da die Teilnehmerzahl auf 20 begrenzt ist. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.

Anmeldung erforderlich
bis Dienstag, 30. Oktober 2018
bei der Abteilung Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
per E-Mail an presse [at] sw-tuebingen-hohenheim [dot] de

Downloads

Ansprechperson
Marita Benz
Kommunikation
07071/29-73817
presse [at] sw-tuebingen-hohenheim [dot] de.