23.Okt2018
Von Ägyptisch über kolumbianisch bis slowakisch: Unter dem Motto „Mensa International“ veranstaltet das Studierendenwerk Tübingen-Hohenheim vom 5. bis 9. November 2018 eine Aktionswoche in seinen Mensen.

Unter dem Motto „Mensa International“ stehen Anfang November eine Woche internationale Gerichte auf dem Speiseplan der Mensen in Tübingen, Stuttgart-Hohenheim, Reutlingen, Nürtingen und Rottenburg. Zum Auftakt am Montag kredenzen die Mensaköche Hähnchenbrustfilet, Bananensoße, Klebereis und Salat. Pelmeni mit Hackfleischfüllung und Weißkrautsalat können die Mensagäste am Dienstag genießen. Mit gebratenen Okraschoten in Tomatensoße, Fladen und frischem Obst kommen am Mittwoch Vegetarier auf ihre Kosten. Alle, die es deftiger mögen, sollten sich am Donnerstag Rinderbraten, Sahne und Preiselbeeren, sowie Knödel und Gemüse nicht entgehen lassen. Zum Finale am Freitag kommt Kabeljau in Tomaten-Salzzitronen-Sugo auf den Tisch, dazu gibt es Fenchel, Oliven und Knoblauch.