22.Mrz2018

Neue Café Lounge auf dem Campus Sigmaringen

Das Studierendenwerk und die Hochschule Albstadt-Sigmaringen weihten heute eine neue Café Lounge auf dem Campus Sigmaringen ein.

Pünktlich zum Start des Sommersemesters 2018 können sich die Studierenden und Beschäftigten der Hochschule Albstadt-Sigmaringen über einen neuen Treffpunkt freuen: Das Studierendenwerk Tübingen-Hohenheim richtet auf dem Campus Sigmaringen im Gebäude 6, in dem die Betriebswirtschaft untergebracht ist, eine Café Lounge ein.

An einem modernen Kaffeevollautomat können Studierende und Hochschulmitarbeiter/-innen künftig aus einem breiten Angebot an Kaffeespezialitäten auswählen. Eine bequeme Sitzgruppe lädt zudem als Treffpunkt zum Verweilen ein. Die Kosten für die Café Lounge beliefen sich auf 48.000 Euro, wovon zwei Drittel als Zuschuss vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg gewährt wurden.

„Wir wollen einen lebendigen Campus, der nicht nur Lernstätte ist, sondern an dem sich unsere Studierenden wohlfühlen“, erklärt Rektorin Dr. Ingeborg Mühldorfer. Daher habe das Rektorat den Vorschlag gerne unterstützt. Die Idee zum Vorhaben hatten Dr. Wibke Heidig, Professorin für Marketing, und Christin Wiedergrün, Dekanatsreferentin der Fakultät Business Science and Management. „Der Gedanke war, einen Ort zu schaffen, an dem sich Studierende aus allen Studiengängen nach Vorlesungsende treffen und austauschen können. Ich freue mich sehr, dass wir das Studierendenwerk von dieser Idee überzeugen konnten und heute das tolle Resultat einweihen dürfen“, so Heidig.