Gewinner des deutsch-französischen Fotowettbewerbs gewählt

, ,
Der vierte deutsch-französische Fotowettbewerb fand Ende 2018 bis Anfang 2019 unter dem Motto „Engagement“ statt. Teilnehmen konnten Studierende an deutschen und französischen Hochschulen.

4. Deutsch-französischer Fotowettbewerb

, ,
Macht mit beim Deutsch-Französischen Fotowettbewerb und gewinnt bis zu 1.000 Euro! Einsendeschluss für euer Foto ist der 28. Februar 2019.

Mensa International: Fotos vom Pelmeni-Kochabend

, ,
Pelmeni mit Hackfleisch oder vegetarischer Füllung... 12 Studierende haben am 07. November eine Spezialität der "Mensa International" Aktionswoche selbst zuzubereiten gelernt.

Dt.-Frz. Fotoausstellung in Tübingen

, , ,
Ab sofort bis 11. Mai 2018 zeigen wir die Fotoausstellung „Kontakt“ mit Werken von deutschen und französischen Studierenden in der Mensa Wilhelmstraße in Tübingen. Kommt vorbei!

Plakatausstellung "Warum studieren?" in Tübingen

, , ,
Der großen Frage nach dem „Warum eines Studiums“ widmet sich eine Wanderausstellung mit Plakaten von Studierenden aus ganz Deutschland. Die Ausstellung ist ab sofort bis 30. Januar 2018 in der Mensa Wilhelmstraße in Tübingen zu sehen. Kommt vorbei!

DSW-Plakatwettbewerb: Gewinner gekürt!

,
"Lebenswelt Hochschule" - so lautete das Motto des 31. Plakatwettbewerbs des Deutschen Studentenwerks. Hier stellen wir euch die Gewinnerplakate vor.

Deutsch-franzö­sischer Fotowett­bewerb

, ,
Macht mit beim Deutsch-Französischen Fotowettbewerb und gewinnt bis zu 1.000 Euro! Einsendeschluss für euer Foto ist der 28. Februar 2017.

Vernissage lockte zahlreiche Besucher an

, , ,
Am 16. November fand die feierliche Eröffnung der Ausstellung „[Un]sichtbares“ von Daniela Wörnle statt.

„[Un]sichtbares“ im Clubhaus

, ,
Ab Mittwoch, den 16. November 2016, zeigt das Studierendenwerk Tübingen-Hohenheim in Kooperation mit dem Zeicheninstitut Graphit-auf-Papier-Arbeiten der externen Studentin Daniela Wörnle.

Mama, ich habe eine Wohnung gefunden!

, , ,
Vom 3. bis 30. Juni 2016 kann die Plakatausstellung „Wie ge-wohnt“ in der Mensa Wilhelmstraße in Tübingen besichtigt werden.